Home
NEUE REGELN 19/20
SVH Intern
Vorstand
Pfingstfest 2019
Vereinschronik
Werbepartner
Das Vereinsheim
Schiedsrichter
Jugendabteilung
A-Jugend JSG 19/20
B-Jugend JSG 18/19
Spielplan JSG 18/19
Seniorenabteilung
Alte Herren
In Memoriam
Anfahrt
Links
Kontakt/Impressum
Gästebuch

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

JSG Herchen/Höhe B-Jugend  Saison 2018/2019

 

 

 

 

 

vorne von links: Anouk Schumacher, Felix Koch, Leonidas Papazoglou, Anton Happ, Robert Rösgen, Domenico Cornicolario, Hannes Pfeifer
hinten von links: Nino Cornicolario, Lars Heimbach, Robin Filthaut, Tim Kuchheuser, Jan Geue, Tobias Thielen, Marcel Gille, Uwe Dahm, Luciano Cornicolario
Es fehlen: Jonas Hoffstadt, Julius Breuer, Simon Land

 

 

 

 

 


 

Jahrgang 2001/2002

 

 

Trainer:

  • Uwe Dahm (TuS Herchen)
    Tel: 02243 / 9119303
    Mobil: 0171 / 3779870
    E-Mail:
    dahm.u@freenet.de
  • Nino Cornicolario (SV Höhe)
    Mobil: 0177 / 5383617
    E-Mail:
    jugendleiter-svhoehe@gmx.de
  • Luciano Cornicolario (SV Höhe)
    Mobil: 0177 / 8842722

 

 

 

 

 

 

-----

 

Trainingsbeginn für die U17-Junioren ist Donnerstag, 17. Januar, Sportplatz in Altenherfen!

 

----- 

Freitag, 28. Juni: Windecker Jgd.-Gemeindemeisterschaft in Herchen:

 

JSG Rosbach/Leuscheid B   -     JSG Herchen/Höhe U17                                                                                    1 : 2

 

-----

Donnerstag, 13. Juni:

 

SF Allner Bödingen A    -   JSG Herchen/Höhe U 18                                                                                  2 : 1  ( 1 : 1 )

 

-----

Nächster Termin steht für Pfingstmontag, 10. Juni:

 

JSG Herchen/Höhe U17     -       SV Eitorf 09 B                                                                                              Abgesagt

 

-----

Samstag, 25. Mai:

 

TuS Birk U17    -     JSG Herchen/Höhe U17                                                                                                    3 : 1  ( 3 : 1 )

  

-----

Montag, 27. Mai:

 

SV GW Mühleip A   -       JSG Herchen/Höhe U17                                                                                         Absetzung

 

-----

Samstag, 20. April: Ostern:

 

JSG Herchen/Höhe U17                                                                                                                              Saison beendet

 

-----

Samstag, 13. April (letztes Gruppenspiel):

 

JSG Herchen/Höhe U17     -       1.FC Spich U17                                                                                           3 : 0  ( 1 : 0 )

 

Die Tore beim Sieg im letzten Saisonspiel erzielten A. Happ (8. + 42. Minute) und J. Hoffstadt (57.). Damit schließt man die erstmalige Saison in der Kreisleistungsklasse als sehr guter Tabellen5. von 10 Teams ab, wozu der SVH dem Team und den Betreuern recht herzlich gratuliert. Abschlusstabelle: 1. SC Uckerath 49 Punkte; 2. Spvg. Lülsdorf-Ranzel 42 Punkte; 3. SG Müllekoven/Bergheim 35 Punkte; 4. 1.FC Spich 75:38 Tore / 34 Punkte; 5. JSG Herchen/Höhe 64:41 Tore / 34 Punkte; 6. SF Allner-Bödingen 20 Punkte; …..

 

-----

Samstag, 06. April:

 

Siegburger SV 04 U16     -       JSG Herchen/Höhe U17                                                                                  2 : 7  ( 1 : 3 )

 

-----

Mittwoch, 03. April:

 

FSV Neunk./Seelscheid U17/II   -     JSG Herchen/Höhe U17                                                                          2 : 3  ( 2 : 2 )

 

-----

Samstag, 30. März:

 

JSG Herchen/Höhe U17   -     1.FC Niederkassel U17/III                                                                                  6 : 0  ( 3 : 0 )

 

-----

Samstag, 23. März:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

Spvg. Lüsldorf-Ranzel U17   -      JSG Herchen/Höhe U17                                                                               5 : 1  ( 3 : 1 )

 

-----

Samstag, 16. März:

 

JSG Herchen/Höhe U17    -      SG Müllekoven/Bergheim                                                                                 2 : 3  ( 2 : 0 )

  

-----

Mittwoch, 13. März:

 

SG Allner-Böd./TV Rott   -    JSG Herchen/Höhe U17                                                                                       6 : 5  ( 3 : 3 )

 

----

Samstag, 09. März:

 

JSG Herchen/Höhe U17     -       FV Bad Honnef U17                                                                                       2 : 0 (Wertung)

 

Die Mannschaft von Bad Honnef mußte kurzfristig wegen einigen kranken Spielern absagen. Das Spiel wurde nun mit 2:0 Toren und 3 Punkten für die JSG gewertet.

    

-----

Neuzugänge und Abmeldungen im Jugendbereich:

 

Ein Neuzugang sowie keine Abmeldung kann die JSG in der Winterpause verzeichnen.

Mit Daniel Harder vom FC Germania Windeck heißt die JSG einen weiteren Spieler herzlich willkommen.

 

-----

Samstag, 02. März:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

JSG Herchen/Höhe U17                                                                                                                                   spielfrei

 

-----

Samstag, 23. Februar:

Kreisleistungsklasse

 

SC Uckerath U16      -     JSG Herchen/Höhe U 17                                                                                       1 : 1  ( 1 : 1 )

 

Nachdem die Rückrunde kläglich schwach (JSG –Siegburg II 2:1 und JSG –Spich 0:4) beendet wurde, stand das 1. Rückrundenspiel beim Tabellenführer in Uckerath an. Nach kurzem Abtasten kam die JSG gut ins Spiel und L. Heimbach schoss uns in der 9. Minute zur 0:1 Führung. Anders wie in den vergangenen Spielen zeigten unsere Jungs endlich mal wieder Kampfbereitschaft. In der 22. Minute gelang dem Gastgeber der glückliche Ausgleich zum 1:1. Bis zur Halbzeit war es dann ein offener Schlagabtausch. Nach dem Seitenwechsel kam dann langsam immer mehr Druck auf unsere Abwehr und Torwart A. Schuhmacher war wieder mal in Top-Form und parierte glänzend. Zu erwähnen sei auch, dass A. Schumacher nicht nur die letzten Spiele so manches Ding gehalten hat, sondern auch den Elfmeter, der den Uckerathern in der 65. Minute zugesprochen wurde. 15 Minuten Abwehrschlacht, in der uns der Pfosten auch mal den Punkt retten musste. Wir beschränkten uns auf Konterfußball und konnten mit etwas Glück nach einer guten Mannschaftsleistung einen Punkt mit nach Hause nehmen. Fazit: Nach der schwachen Leistung in der Vergangenheit hat sich das Team endlich mal wieder in guter Form präsentiert! (Ber.: U. Dahm)

 

-----

Samstag, 16. Februar:

Kreisleistungsklasse

 

1. FC Spich U17    -    JSG Herchen/Höhe U 17                                                                                          4 : 0  ( 1 : 0 )

 

-----

Montag, 11. Februar:

 

SV GW Mühleip A   -   JSG Herchen/Höhe U 17                                                                                         1 : 2  ( 1 : 1 )

 

Torschützen: A. Happ, J. Geue

 

-----

Samstag, 09. Februar:

 

JSG Herchen/Höhe U17       -         Siegburger SV 04 U16                                                                            2 : 1  ( 2 : 0 )

 

Torschützen: A. Happ, J. Geue

 

-----

Montag, 04. Februar:

Kreisfreundschaftsspiele

 

SV GW Mühleip A    -   JSG Herchen/Höhe U 17                                                                                        AUSGEFALLEN

 

-----

Samstag, 02. Februar:

Kreisfreundschaftsspiele

 

SV 09 Eitorf U17/I   -    JSG Herchen/Höhe U 17                                                                                         AUSGEFALLEN

 

-----

Samstag, 15. Dezember:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

JSG Herchen/Höhe U17    -       FSV Neunk.-Seelscheid U17/II                                                                     8 : 0  ( 6 : 0 )

 

Bei eisigen Temperaturen und entsprechend hartem Geläuf stand man auf der Platzanlage des SV Höhe dem Tabellenschlusslicht FSV Neunkirchen gegenüber. Anfänglich lief nicht viel zusammen und dennoch ging die JSG durch M. Gille (8.) in Führung. Das harte Geläuf und der eisige Wind machten allen Beteiligten zu schaffen, es kam technisch wenig Fußball zu Stande. Nach einer Ecke erhöhte dann T. Thielen (22.) per Kopf zum 2:0. Nun bemühte man sich endlich wieder den Ball laufen zu lassen und erspielte sich auch wieder 100%ige, die man kläglich liegen ließ. Jetzt zeigte das Herchen-Höhe –Team, dass es auch besser geht und diesmal konnten sich J. Hoffstadt (25.), J. Geue (32.) und R. Rösgen (34) per Handelfmeter in die Torschützenliste eintragen. Den Halbzeitstand zum 6:0 stellte dann T. Thielen (38.) her. Nach dem Seitenwechsel spielte man direkt wieder kräftig auf und setzte den Gegner in der eigenen Hälfte unter Druck. In der 62. Minute wurde dieses Pressing belohnt, J. Hoffstadt schoss nach einem Bilderbuch-Spielzug zum 7:0 ein. Direkt vier Minuten später erhöhte er auf 8:0. Bis zum Schlusspfif durch den gut leitenden Schiri Rassoul (Eitorf) sahen die der Kälte trotzenden Zuschauer noch einige sehenswerte Spielzüge, die aber in der letzten Instanz, der gegnerischen Abwehr, hängen blieben. Fazit: Die Phase der “Spielfindung“ dauert noch zu lange und es werden definitiv zu viele Chancen vergeben. Dennoch ist ein 8:0 unter diesen Bedingungen jedes Tor wert und das Team zeigte geschlossen eine gute Leistung. Damit überwintert die U17 auf den 3. Tabellenrang (7 Spiele/15 Punkte/32:17 Tore). Bis zum Februar 2019 dauert nun die verdiente Winterpause.

Wir wünschen allen unseren Spieler und deren Familien, sowie Freunden, Fans und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes 2019 und bedanken uns für die geleistete Unterstützung in der Hinrunde!  (Bericht U. Dahm)

 

-----

Samstag, 08. Dezember:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

1.FC Niederkassel U17/III    -      JSG Herchen/Höhe U17                                                                          3 : 6  ( 1 : 2 )

 

Mit nur 10 Spielern reiste man nach Niederkassel, wo man die anstehende Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen durfte. Natürlich merkt man, wenn direkt 3 Stammspieler fehlen und dann auch noch die Unterzahl ihren Tribut zollt. Die JSG kam dennoch gut ins Spiel und A. Happ (6. Minute) schoss zum 0:1 ein. In der 12. Minute klärte unser Torwart klar den zu weit vorgelegten Ball eines Niederkassler Stürmers und zur Verwunderung aller Zuschauer entschied der Schiri auf Strafstoß, nach dem es dann 1:1 stand. Mit spielerischen Mitteln fand man nicht oft den Weg in den gegnerischen 16er, lange Bälle in die spärlich besetzte Spitze sorgten immer wieder für Ballverluste. R. Rösgen (16. Minute) zirkelte einen Freistoß an der Mauer vorbei zum 1:2. Bis zur Halbzeit sah es dann nicht wirklich aus wie Fußball, wild wurden die Bälle ohne Plan nach vorne geschossen. Nach der Halbzeit lief es dann besser und es wurde wieder Spielaufbau betrieben. M. Gille setzte sich über rechts durch zum 1:3 (48.). Im weiteren Verlauf konnte der Gegner 2 kapitale Stockfehler unserer Abwehr zum Torerfolg nutzen, aber wiederum R. Rösgen (57.) und A. Happ (63.) stellten den alten Abstand wieder her. Zudem beschäftigte sich der Gegner in der 2.Spielhälfte lieber mit dem Schieds-richter als mit Fußball und folgerichtig verließ der Stürmer der Niederkassler mit Rot den Platz. Nun spielten wir 10 gegen 10 und in der 71. stellte der gut aufgelegte R. Rösgen (71.) den 3:6-Endstand her. Fazit: mit ungewohnter Aufstellung in Unterzahl das Beste daraus gemacht, 3 Punkte geholt, abgehakt!! Damit klettert die U17 wieder auf den 3. Tabellenrang (6 Spiele/12 Punkte/24:17 Tore). (Bericht: U.Dahm)

 

-----

Samstag, 01. Dezember:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

JSG Herchen/Höhe U17    -      Spvg. Lülsdorf-Ranzel U17                                                                              1 : 2  ( 1 : 1 )

 

In diesem Spiel traf man nun auf einen weiteren Gegner der Spitzengruppe, entsprechend kampf-betont gestaltete sich auch die Partie. Diesmal hatte man sich vorgenommen nicht wieder früh in Rückstand zu geraten, wie in einigen Spielen vorher. Nach dem Anstoß hochkonzentriert ging man nach einem Bilderbuch-Spielzug durch A. Happ in Führung. 20 Minuten konnte man den Druck aufrechterhalten. Der Gast nahm das Spiel an und glich in der 28. zum 1:1 aus. Bevor man bei diesem Spielstand die Seiten wechselte, gönnte man sich noch den Luxus und verschoss einen Elfmeter. In der 2. Hälfte gab es einen offenen Schlagabtausch. Eine Torchance konnte die gegnerische Abwehr nur durch ein Foulspiel im 16er unterbinden, folgerichtig Strafstoß. Wie schon in der ersten Hälfte, versagten die blank liegenden Nerven und man vergab auch diese Chance kläglich. 6 Minuten vor Spielschluss erzielte Lülsdorf-Ranzel dann den Siegtreffer zum 1:2. Fazit: Eine alte Fußballweisheit formuliert es treffend: „Machste die 100% nicht, rächt sich das immer“. Wir reden hier nicht nur von den Elfmetern. Wir sind zwar extrem ersatzgeschwächt, aber es standen 11 Mann auf dem Platz, die eigentlich Fußball spielen können. Selbst um den Lohn gebracht!

 

-----

Samstag, 24. November:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

SG Müllekoven/Bergheim   -    JSG Herchen/Höhe U17                                                                                   2 : 3  ( 2 : 1 )

 

Nach 4 Spieltagen der Kreisleistungsklasse kristallisieren sich so allmählich die Favoriten der Klasse heraus. Einer davon der Gegner des Spieltages SG Müllekoven/Bergheim. In der 8. Minute leistete sich die Defensive direkt einen Patzer und man liegt wie schon oft früh mit 1:0 hinten. Mittlerweile wurden unsere Jungs wach und man erspielte sich auch Torchancen. Eine konnte dann J. Geue im Nachgang zum Ausgleich 1:1 nutzen. Eigentlich schien die Partie sehr ausgeglichen, dennoch erzielte der Gegner noch in der 38. vor dem Pausentee das 2:1. Nach dem Seitenwechsel krempelte man die Ärmel hoch und das Spiel wurde “körperbetonter“ und ruppiger. In der 69. Minute gelang A. Happ der verdiente Ausgleich. Nun kamen noch 5 Nachspielminuten dazu, in denen man um den einen Punkt bangen musste. Doch es kam noch besser: es lief die 83. Minute, als J. Geue nach einem ausgespielten Konter den groß umjubelten Siegtreffer zum 2:3 erzielte. Fazit: Nach 2:1 Rückstand mit starker, kämpferischer Leistung ersatzgeschwächt das Spiel gedreht. Trainer Cornicolario/ Dahm: Top Leistung der ganzen Mannschaft!!

(Bericht: U. Dahm)

 

-----

Donnerstag, 15. November:

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

JSG Herchen/Höhe U17    -      SG Allner-Bödingen/TV Rott                                                                             6 : 2  ( 2 : 2 )

 

-----

Samstag, 10. November:

 

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

FV Bad Honnef U17    -       JSG Herchen/Höhe U17 2. Spieltag,                                                                      2 : 5  ( 2 : 4 )

 

Nach dem misslungenen Saisonauftakt gegen Uckerath (3:6) war das Team auf Wiedergutmachung aus, was aber als erstes nicht gelang, denn Bad Honnef ging schon nach 3 Minuten in Führung. Aber schon 7 Minuten später erzielte F. Koch den Ausgleich. Nun fand man langsam ins Spiel und mit einem Doppelpack von A. Happ (19. und 24. Minute) stellte man frühzeitig die Weichen auf Sieg. T. Thielen köpfte in der 32. Minute nach einer Ecke zum 1:4 ein. Danach schlich sich ein wenig der Schlendrian ein und die Gastgeber konnten noch vor der Pause auf 2:4 verkürzen. Man kontrollierte zwar das Spiel, aber nicht nur in der ersten Hälfte blieben viele Torchancen ungenutzt. So ließ man auch in der 2. Hälfte wieder einige „100%ige“ liegen. Nur M. Gille konnte aus spitzen Winkel in der 48. Minute den Endstand erzielen. Da unsere Abwehr stabil stand, pfiff der gut leitende Schiri das Spiel beim 2:5-Endstand ab.

Fazit: sicherlich eine Leistungssteigerung, dennoch läßt die Chancenverwertung noch zu wünschen übrig.

 

-----

Dienstag, 06. November:

 

Kreisleistungsklasse Sieg, Mittelgruppe:

 

JSG Herchen/Höhe U17    -       SC Uckerath U17 1. Spieltag                                                                   3 : 6  ( 2 : 1 )

 

-----

Mittwoch, 31.Oktober:

 

3. Kreispokalrunde

 

JSG Herchen/Höhe U17       -         Siegburger SV 04   U17                                                                      1 : 3  ( 0 : 1 )

 

Mit einer kämpferisch hervorragenden Leistung gegen den Kreis-Sondergruppenteilnehmer aus Siegburg (die U16 des SSV spielt in der Leistungsklasse mit unserer JSG) wartete unsere U17 in der 3. Pokalrunde auf. Die Tore für den SSV fielen in der 5., 46. und 73. Minute, ehe J. Hoffstadt den längst verdienten Anschlußtreffer erzielen konnte (76.). Danach hatte man noch 2 dicke Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Dennoch eine tolle Mannschaftsleistung, die aber leider nicht belohnt wurde. Dennoch weiter so!!

 

-----

Freundschaftspiel in Ruppichteroth:

 

Dienstag, 09. Oktober:

 

Bröltaler SC B     -       JSG Herchen/Höhe U17                                                                                       5 : 1  ( 2 : 1 )

 

-----

Samstag, 06. Oktober:

B-Jugend U17 Quali Mittelgruppe 6: 5. Spieltag:

 

JSG Herchen/Höhe U17                                                                                                                              spielfrei

 

Die U17 wurde souverän verlustpunktfrei (4 Siege aus 4 Spielen) und ohne Gegentor (23:0 Tore) Sieger der Quali-Gruppe.

Die neuen Termine für die nun erreichte Mittelgruppe stehen noch nicht fest und werden hier natürlich bekannt gegeben.

 

-----

Dienstag, 02. Oktober:

2. Kreispokalrunde

 

JSG Herchen/Höhe U17      -       SV Lohmar B                                                                                 Nichtantritt GAST

 

Die U17 der JSG erreicht damit kampflos die 3. Kreispokalrunde. Termin und Gegner stehen dabei ebenfalls noch nicht fest.

 

-----

Samstag, 29. September:

B-Jugend U17 Quali Mittelgruppe 6: 4. Spieltag:

 

JSG Herchen/Höhe U17           -             VfR Marienfeld B                                                                     11 : 0  ( 7 : 0 )

 

-----  

3. Spieltag, Samstag, 22. September:

 

FC St. Augustin B    -     JSG Herchen/Höhe U17                                                                                     0 : 8  ( 0 : 4 )

 

-----

Mittwoch, 19. September:

1. Kreispokalrunde

 

JSG TuS Herchen/SVH Höhe U17     -   FC Sankt Augustin 1978 e.V.                                                     14 : 0  ( 2 : 0 )

 

-----

Samstag, 15. September:

Freundschaftsspiel Kreis Sieg

 

SV 1948 Birlinghoven e.V.   -     JSG Tus Herchen/SVH Höhe U17                                                               2 : 9  ( 1 : 3 )

 

Unsere U17 scheint für die 1. Kreispokalrunde gegen den FC St. Augustin gewappnet zu sein….

 

-----

Samstag, 15. September:

B-Jugend U17 Quali Mittelgruppe 6: 2. Spieltag:

 

JSG Herchen/Höhe U17                                                                                                                               spielfrei

 

Leider hat nach Eudenbach nun auch Mühleip seine B-Jugend zurückgezogen, sodass unsere U17 mit FC St. Augustin und VfR Marienfeld nur noch 2 Gegner in der Quali-Gruppe hat.

 

-----

Samstag, 08. September:

Kreisleistungsklasse

 

JSG TuS Herchen/SVH Höhe U17   -    TuS Eudenbach 1912 e.V.                                                                  ABSETZUNG

  

-----